Trinkwasserspeicher aus Spannbeton

Achtung - fertig - dicht!

Die Aufbereitung und Bereitstellung von Trinkwasser stellt besondere Anforderungen an die Behältertechnik. Egal, ob Rundbehälter, Ovalbehälter oder Rechteckbauwerke, der SW-Spannbetonbehälter passt sich allen Vorgaben mühelos an. Nutzvolumina von 50 bis 15.000 m³ lassen sich in kürzester Bauzeit problemlos realisieren.


Wände und Decken werden in unseren Werken in hoher Qualität maßgenau vorgefertigt. Die hohe Betongüte C35/45 und die extrem niedrige Kapillarporosität der Fertigteile sowie die Vorspanntechnologie gewährleisten Dichtigkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Durch die porenarme und lunkerfreier Wandoberfläche und mit abtropffreundlicher Deckenuntersicht erstellt.


Die SW-Spannbetonbehälter mit ihren vielen gestalterischen  Möglichkeiten sind variabel einbaubar und statisch hoch  belastbar. So ist z.B. ein kompletter oder teilweiser Erdeinbau,  die befahrbare Ausführung oder eine individuelle Fassaden- gestaltung (z.B. Sandwichbauweise, Sandsteinoptik) möglich.  Der gesamte Spannbetonbehälter wird bei SW bis hin zu den  Fugen aus mineralischen Materialen erstellt und ist somit ideal  für den Bereich der Trinkwasserversorgung geeignet.