SW-Tropfkörperanlagen

Bei der SW-Tropfkörperanlage werden zwei Reinigungsstufen hintereinander geschaltet. Somit eignet sie sich vor allem für Anlagen mit großer Belastungsschwankung.

Durch die serielle Schaltung zweier biologischer Stufen werden Belastungsspitzen wirkungsvoll abgefangen. Der Strombedarf wird durch Ausnutzung des natürlichen Gefälles auf ein Mindestmaß reduziert, d. h. lediglich das Rückpumpen des abgesetzten Schlammes vom Klärbecken in die Faulanlage verbraucht Fremdenergie.

Tropfkörperanlagen bestehend aus

  • 3-Kammer-Faulanlage
  • Tropfkörperanlage
  • Nachklärbecken
  • Bodenkörperfilteranlage
  • Inkludiert sind sämtliche Muffen für Zu- und Ablauf und 125 kN Deckel
Type Einwohner- gleichwerte
SW-TK/BKF-20-SH 20
SW-TK/BKF-25-SH 25
SW-TK/BKF-30-SH 30
SW-TK/BKF-40-SH 40
SW-TK/BKF-50-SH 50
SW-TK/BKF-60-SH 60
SW-TK/BKF-70-SH 70
SW-TK/BKF-80-SH 80

Zubehör

Type
Pumpausrüstung für Tropfkörperanlage